Stahlbad

Als Stahlbad bezeichnet man

Im Zusammenhang mit dem Ersten Weltkrieg war „Stahlbad“ ein figurativer Begriff. Besonders seit den Reichstagswahlen von 1912 betrachteten konservative Kreise einen Krieg als ein „Stahlbad“ der Nation und als eine Stärkung des preußisch-deutschen Staates.[1] Siehe auch In Stahlgewittern.

  • fußnoten

Fußnoten

  1. siehe z. B. Prof. Spiegel 21/1964 vom 20. Mai 1964

Siehe auch:

 Wiktionary: Stahlbad – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.