Artikel-29-Datenschutzgruppe

Die Artikel-29-Datenschutzgruppe, engl. Article 29 Data Protection Working Party, teilw. abgekürzt (G29), war ein unabhängiges Beratungsgremium der Europäischen Kommission in Fragen des Datenschutzes.

Die Gruppe wurde auf Grund von Artikel 29 der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzrichtlinie) vom 24. Oktober 1995 eingesetzt. Ihre amtliche Bezeichnung lautete Gruppe für den Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Mit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung wurde die Artikel-29-Datenschutzgruppe durch den Europäischen Datenschutzausschuss abgelöst.